Naumburger Straßenbahn mit neuem Fahrplan

Die kleinste deutsche Straßenbahn hat seit dem 13. Dezember ebenfalls einen neuen Fahrplan. Dabei sind auch die Anschlusszüge nach Leipzig, Halle – Magdeburg sowie nach Erfurt und Jena – Saalfeld berücksichtigt.

Historische Triebwagen Straßenbahn

Historische Triebwagen der Naumburger Straßenbahn

Die Naumburger Straßenbahn hält den Betrieb ausschließlich mit historischen Fahrzeugen aufrecht. Im Depot stehen noch einige Schätze, für die keine oder noch keine Zulassung für den öffentlichen Verkehr vorhanden ist. Die Restaurierung verschlingt erhebliche Summen. Die Straßenbahnfans können deshalb nur einige Wagen im Betrieb erleben, die weiteren Fahrzeuge sind bei den Depotführungen zu besichtigen. Beispielsweise auch der im Jahre 1956 gebaute Triebwagen 23 Gotha von unserem Foto, der sich noch in seinem Originalzustand befindet und deshalb nicht im Linienverkehr eingesetzt werden darf.

_DSC1024-1

Pferdewagen der Naumburger Straßenbahn

Beschreibungen zum Fahrzeugpark der Naumburger Straßenbahn finden wir auf der Seite der Nahverkehrsfreunde Naumberg – Jena e.V., der sich um die Restaurierung der Fahrzeuge kümmert.

Das wohl älteste Stück im Bestand ist der 1894 gebaute und durch Pferde gezogene Wagen, der im Jahre 1994 nach Naumburg kam und seitdem die Nr. 133 trägt. Zum Kirschfest kann man ihn noch im Einsatz erleben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.