Flugtage in Laucha

Am 5. Mai sowie 07. Mai und 08. Mai 2016 lädt der Luftsportverein Laucha-Dorndorf e.V. zu den traditionellen Flugtagen auf den Platz oberhalb der Unstrut ein. Wie in den vergangenen Jahren auch werden die Flugtage begleitet von einem bunten Rahmenprogramm. Dazu gehören sowohl Vorführungen des Luftsportvereins als auch von auswärtigen Teilnehmern und Gästen.

Der Flugplatz liegt auf dem Hochplateau über der Unstrut und ist über Laucha und Dornburg, alternativ über Gleina zu erreichen.

ILA 2006 Messerschmidt Me-262

Messerschmidt Me-262

ILA 2006 Antonow AN-2

AN-2 auf der ILA 2006

Eine Messerschmidt Me-262, wie auf unserem Foto, wird wohl nicht im Original zu sehen sein, aber eine AN-2, hier auf der ILA 2006, startet voraus-sichtlich wieder zu Rundflügen.

Informationen über den Verein finden Sie auf der Internetseite www.lsv-laucha.de

 

ILA 2006 Kunstflugformation ILA 2006 Doppeldecker StaffelZum Programm sind u. a. Rundflüge mit verschiedenen Flugzeugen und Hubschraubern vorgesehen. Daneben Fallschirmspringen incl. Tandemsprung, Looping-Fallschirmsprung, Flug- und Kunstflugvorführungen mit Motor- und Segelflugzeugen. Nachdem auch Modellflugpiloten auf dem Platz beheimatet sind, führen diese natürlich auch ihre Fluggeräte vor.

Abhängig sind alle Vorführungen natürlich vom Wetter, zeigt sich das von seiner schlechteren Seite, müssen Vorführungen aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Abhängig von den überregionalen Wtterverhältnissen muss auch der eine oder andere Gast noch kurzfristig seine Teilnahme stornieren.

Auch ohne die Flugtage ist der Platz mit der alten Fliegerschule einen Besuch wert, hat man doch einen weiten Blick über das Unstruttal.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.