Domänenmarkt auf der Neuenburg

Am 3. und 4. Oktober findet jeweils von 10 bis 18 Uhr der 7. DomänenMarkt auf Schloss Neuenburg statt. Bei freiem Eintritt wird damit auch an die historische wirtschaftliche Nutzung der Vorburg erinnert. Neben traditionellem Handwerk sorgen auch Direktvermarkter mit ihren regionalen Produkten für eine ansprechende Atmosphäre.

DSC_3066

Der Bergfried „Dicker Wilhelm“ auf der Neuenburg

_DSC5991

Zugang zum inneren Burghof

Das Programm finden Sie auf der Seite des DomänenMarktes.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.