Die Himmelsscheibe – Arche Nebra

_DSC3106_1

multimediales Besucherzentrum bei Nebra

Der Name leitet sich ab vom Ort Nebra, in dessen Nähe die rd. 3.600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra gefunden worden ist.

Im Jahr 2007 wurde das multimediale Besucherzentrum auf einem Hügel über Kleinwangen eröffnet, dessen Besuch sich durchaus lohnt. Neben einem Modell der Himmelsscheibe sind hier weitere archäologische Fundstücke ausgestellt. Auch die Vorführungen im Planetarium sind sehenswert.

Das Cafe im Besucherzentrum ist leider nur eingeschränkt geöffnet, Hunde haben im gesamten Gebäude keinen Zugang.

Zum Fundort der Himmelsscheibe auf dem Mittelbergplateau, sind es ca. 3 km Fuß- und Wanderweg. Bei der Fundstelle befand sich eine Ringwallanlage aus der Eisenzeit, die teilweise in Form eines Erdwalls wieder hergestellt worden ist. Daneben steht der 30 m hohe Aussichtsturm, von dem aus bei klarer Wetter die Sicht bis zum Kyffhäuser und zum Brocken reicht.

Kommentare

Die Himmelsscheibe – Arche Nebra — 1 Kommentar

  1. Pingback: Himmelsscheibe von Nebra | Chicos-Reiseblog